Info-Website zum Untersuchungsausschuss

Auf dieser Webseite bereitet die Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus Berlin Informationen und Dokumente zum Flughafenprojekt BER zur Unterstützung des BER-Untersuchungsausschusses und zur Information für die interessierte Öffentlichkeit auf.

Wenn Ihr uns Dokumente zukommen lassen wollt, nutzt hierfür bitte unsere Privacy-Box.

Für Entwickler/Datenjournalisten gibt es jetzt auch eine API.

Der Bau des Flughafens Berlin Brandenburg ist aktuell eines der größten Infrastrukturprojekte in Europa. Der neue Flughafen entsteht derzeit im Südosten von Berlin und soll die Flughäfen Schönefeld und Tegel ersetzen.

Diese Webseite wird betrieben von der Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus Berlin. Sie dient dazu, die Vorgänge im Zusammenhang mit dem Flughafenprojekt BER sowie das Handeln der unterschiedlichen Akteure nachvollziehbar zu machen und Projektdokumente in einen sinnvollen Kontext einzubetten und zugänglich zu machen. Hiermit soll die Arbeit des Untersuchungsausschusses zum BER unterstützt werden und die Nachvollziehbarkeit für die interessierte Öffentlichkeit verbessert werden.

Die Öffentlichkeit kann zudem mit Hilfe dieser Plattform Sachverhalte kommentieren sowie Beziehungen in und zwischen Dokumenten herausarbeiten und somit aktiv dazu beitragen, Vorgänge und Abläufe bei Planung und Bau des Berliner Flughafens transparent zu machen.

Wir bitten außerdem alle (ehemals) am Projekt Beteiligten, uns ggf. auch anonym Dokumente und Unterlagen zukommen zu lassen (siehe: Kontakt).

  Heike Fölster wird neue Finanzchefin der Flughafengesellschaft  

8. Mai 2013

Der Aufsichtsrat wählt die Hamburger Betriebswirtin Heike Fölster zur neuen Finanzchefin der Flughafengesellschaft, die damit das Aufgabenfeld vom Anfang 2013 entlassenen Rainer Schwarz übernimmt.

Aufsichtsrat
Heike Fölster
Klaus Wowereit (SPD)
Rainer Schwarz (Flughafengesellschaft)

Wirtschaftlichkeit / Finanzierung

Neuer Beteiligter  11.04.2014 15:47
Drees & Sommer
Neues Dokument  11.04.2014 15:43
Drees & Sommer Projektstatusbericht 2009 (31.01.2009)
Neues Dokument  11.04.2014 15:33
Drees & Sommer Projektstatusbericht 2008 (21.12.2008)

Hat sich jemand mit entsprechender fachlicher Expertise mit einem der vorhanden BER-Gutachten auseinandergesetzt? Sind diesbezüglich Widersprüche aufgefallen?

Wir haben Hinweise aus den Anhörungsverfahren, dass die humantoxologischen Gutachten zur Planfeststellung ungenügend sind. Kann hier jemand eine genauere Einschätzung beisteuern?

Quelle: Anhörungsbericht Seite 127, Punkt 35 vom MdB Karl-Hermann Haack
Zum Suchen nach einem Begriff auf die Tags klicken.
Alle            
Hallo Piraten,

Zum Thema Standortentscheidung vermisse ich Fragen zu dem Thema ob eventuell Immobiliengeschäfte einen Einfluss auf die Standortwahl gehabt haben. M.M. nach sollten alle Immobiliengeschäfte die seit 1989 in und um Schönefeld stattgefunden haben, untersucht werden.